test

test

Montag, 6. Januar 2014

2014 *01*

So, nun ist die erste Woche des neuen Jahres schon wieder Vergangenheit und trotzdem möchte ich all meinen netten Leserinnen noch alles Gute für 2014 wünschen.
Auf ein neues Jahr mit vielen erfolgreichen kreativen Betätigungen und Ideen und auch sonst nur das Beste - Gesundheit, Harmonie und Muße für unsere Liebsten und unsere  liebsten Hobbies. Das wünsche ich mir für dieses Jahr.

Zwischen den Jahren hatte ich endlich Zeit, um für mein nächstes Projekt zu färben.
Unser Katerchen braucht dringendst ein neues Körbchen, das vorhandene ist viiieeeel zu klein, da faltet er sich schon extrem zusammen und trotzdem hängt es überall über.
Das alte Körbchen ist noch von unserer zierlichen Hauskatze Mona, aber so ein langsam erwachsen werdender Main Coon Kater paßt da nun wirklich nicht mehr rein.
Ich möchte daher ein sogenanntes Kitty-Bed strickfilzen. In Größe XL *lach*
Ich dachte mir, blau und grün paßt zum roten Katertier und so sieht es aus:
 
Gefärbt habe ich erstmal 600g, mal sehen, ob es reicht. Inzwischen habe ich schon angesponnen.

Eine Kleinigkeit gestrickt habe ich auch, und zwar Handstulpen. Liane aus unserer Spinntruppe hatte solche für´s Wichtelpaket gestrickt und die fand ich so witzig, weil sie so fesch aus den Jackenärmeln hervorlugen. Die Anleitung für die Stulpen Kunigunde findet ihr hier.
Gestrickt habe ich sie aus meiner cochenillegefärbten Sockenwolle und nicht mal 50g verbraucht.


Und genäht habe ich auch noch. Wieder einen Loop aus Jerseystoffen, diesmal nicht so dick, damit ich ihn drinnen tragen kann.

Selbstportrait mit Loop im Spiegel
(der Spiegel ist sauber, woher die weißen Flecke kommen, weiß ich nicht)
 
Und was richtig großes (jedenfalls für meine Verhältnisse) ist auch fertig geworden, aber da brauch ich noch einen fähigen Fotograf und passendes Wetter, um davon vorzeigbare Fotos zu bekommen.

Kommentare:

  1. Tolle Stulpen, jetzt können wir schon zu zweit mit den Ärmeln wedeln...
    Auf deine angekündigten Foto´s vom Großprojekt bin ich ja mal gespannt.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Ein frohes neues Jahr auch dir!
    Wie groß ist dein Tiger? Das wird auf jeden Fall ein großes Luxus-Körbchen.
    Aber auch die Arbeiten für dich sehen klasse aus.
    Wünsch dir eine gute Zeit,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll sieht das aus. Die Kunigunde-Anleitung habe ich auch gefunden. Mir hatten die Stulpen auch sooo sehr gefallen. Leider ist noch nicht mal die Wolle gesponnen. Wie groß ist denn dein Kater-Tier? So ein Brummer.
    LG von Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh prima sehen die aus. Was doch so ein Wichtelpaket ausmacht- lach- mir haben sie auch gefallen- wäre was für mein Büro denk ich, ich habe immer kalte Finger, wenn ich lange am PC sitze. Bin z.Z. auch unter die "Stricker" gegangen.Bin gespannt auf dein Großprojekt. Für mich war die Weste eins - aber für dich- die Pullover strickt?!........Nas die Spannung steigt.....bis morgen?! LG Viola

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben der Kammzüge wären auch nach meinem Geschmack. Super schön.
    Auch für Stulpen und Loop - einfach schön.
    LG Silvia

    AntwortenLöschen