test

test

Sonntag, 31. März 2013

Wichtelpaket bekommen

Von Petzis Spinnforum aus gibt es immer ein Osterwichteln.
Entweder man meldet sich für ein Paar Socken an oder für einen gefärbten Kammzug.
Nachdem ich die letzten Male immer Socken gestrickt hatte, färbte ich dieses Mal einen Kammzug und bekam dafür im Gegenzug Socken.
 Leider ist das Forum momentan wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb, so daß ich mich bei meiner Wichteline garnicht bedanken kann.
Aber guckt mal hier, was ich bekommen habe:
 

Das Päckchen stand schon einige Tage hier, aber ich war eisern und habe es wirklich erst heute geöffnet:

Zum Vorschein kamen ganz liebevoll verpackt wunderschöne Socken, österliche Süßigkeiten, ein kuschelweicher Kammzug aus 75% Maulbeerseide und 25% Polwarth sowie eine Karte mit lieben Wünschen zum Osterfest.
Ich habe mich sehr über dieses tolle Wichtelpaket gefreut und die Socken passen wie angegossen. Jetzt muß ich nur noch rauskriegen, wer mich bewichtelt hat, denn da tappe ich noch vollkommen im Dunkeln. Ich wollte noch recherchieren, aber da war das Spinnforum plötzlich nicht mehr erreichbar. Liebe Wichtelmama, solltest Du ganz zufällig hier mal reinschauen, möchte ich mich schon mal ganz herzlich für diese wunderbare Überraschung bedanken, ansonsten hoffe ich, daß wir ganz bald wieder über´s Forum kommunizieren können.

Hier noch ein Tragefoto der wirklich sehr schönen Socken,
ich werde diese mit Freude tragen:



Heute habe ich mich getraut und meine erste Kette geschärt für den Webstuhl.
Ich hoffe, ich schaffe es morgen, den Webstuhl damit zu bestücken.


Der Schal vom Webrahmen ist auch fertig, habe ihn schon gewaschen, aber mit einem Foto warte ich bis mal ein bissel die Sonne scheint.

Und hier noch ein aktuelles Fritzie-Bild:


So, und jetzt geht´s an´s Spinnrad.



Kommentare:

  1. Das ist ja wirklich en schönes Wichtelpäckchen und da freut sich Frau trotz des blöden Schnees. Viel Spaß damit. LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die Socken sind aber schön! Es ist wirklich schade, dass das Forum nicht erreichbar ist. Ich würde mich nämlich auch gern bei meiner Wichtelmama bedanken.

    LG
    Constance

    AntwortenLöschen