test

test

Donnerstag, 18. Juli 2013

Sesselplaid

Bevor ich morgen Richtung Ostsee in den Urlaub verschwinde,
wollte ich Euch noch meinen gewebten Sesselüberwurf zeigen.
Die Wolle dafür hatte ich selbst gefärbt und gesponnen.

Das Teil ist 1,20x0,67m groß geworden und wiegt 600g.


Bei den Färbungen hatte ich mich an den Farben meiner
Gardinenschlaufen orientiert, wenn ihr Euch erinnern könnt.
Daher hier zum Vergleich mal ein Foto der Schlaufen:

Im Garten explodiert z.Z. alles.
Besonders freue ich mich über meine schwarzen Stockrosen,
die ich aus Samen von einer Spinnfreundin großgezogen habe.
Unserer Urlaubsgartenvertretung habe ich aufgetragen,
die verblühenden Blüten für mich zu sammeln,
damit ich später damit färben kann.
Und auch unsere Clematis steht in voller Blütenpracht:
So, dann hoffe ich, der Wetterfrosch hat recht und wir können in den nächsten Tagen mit bestem Ostsee-Urlaubswetter rechnen.
Laßt es Euch gut gehen, ich meld mich dann Anfang August wieder hier.

Kommentare:

  1. der ist toll geworden :-) einen schönen Urlaub

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Ich durfte dieses Plaid schon im Original bestaunen und es ist einfach beeindruckend. Mit den Stockrosen hast du ein Wahnsinnsglück.

    LG schickt Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. klasse..wunderbar..du wirst sehen..solche arbeiten tun so gut..

    und zur stockrosenfärbung..löse die Farbe in einer alkohol.lösung, schweppe hat darüber geschrieben, ich habe sie in wodka eingelegt und dann einmal wunderbares altosa und grau bei Seide hinbekommen, liebe Grüße wiebke

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön geworden, Dein Sesselplaid. Die Farbzusamenstellung ist gut gewählt.
    Glückwunsch !
    ....... und einen schönen Urlaub !

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön sieht das aus. Einen schönene Urlaub wünsch ich Dir, erholt euch gut.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  6. ooooooooops, nachträglich für die 2. Urlaubshälfte viel Sonnenschein und Badespaß an meiner geliebten Ostsee ...

    Dein Sesselplaid gefällt mir. Als ob du die grünblau schimmernden Wellen vom letzten OstseeUrlaub eingefangen und mit Sonnenstrahlen fixiert hättest.

    Ich mag diese Stockrosen, die ich unter dem Namen "Bauernrose" kenne, ebenfalls sooo gern. Nächstes Jahr darf ich die auch in meinem Garten bewundern, denn eine Spinnfreundin gitb mir Samen :-)

    Bis meine Clemantis so üppig dreinschaut, wird noch Zeit vergehen ... Ich sage nur; wunderschöööööön

    Liebe Grüße, LN

    AntwortenLöschen
  7. Das Plaid ist ein wahrer Augenschmaus.
    Die Farben strahlen einen richtig an, wunderbar!
    Meine Ostsee-Stockrosenfärbung ist anstatt wie gehofft petrolfarben ein schönes angenehmes Grün geworden.
    Einen wunderbaren Resturlaub
    Friederike

    AntwortenLöschen