test

test

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Häkeltuch II.

... ist fertig.
Diesmal aus 200g Sockenwolle mit Seide.
Das Tuch fällt durch die Seide ganz wunderbar. Während das erste Tuch farblich dem Element Wasser zuzuordnen war, ist es hier das Element Erde.

Nun ist aber erstmal genug mit der Häkelei.
Ich möchte jetzt einen Pullover für mich stricken aus dem selbstgesponnenen Alpaka/Angora-Garn. Die Maschenprobe ist schon fertig und ein Vorlagemodell ausgesucht.

Kommentare:

  1. Hast du auch die richtige Größe rausgesucht??(gaaaanz lieb lächel)
    Deine Tücher sind Klasse und der Pullover wird bestimmt großartig.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich hoffe doch, daß es die richtige Größe wird, hab ja schließlich extra ordnungsgemäß sogar eine Maschnprobe gestrickt.
      LG von Silvia

      Löschen
  2. Auch ein schönes Tuch mit den gegenlaufenden Streifen. Du bist so flott und nun ein Pulli aus selbst gesponnenem Garn, bist wirklich bewundernswert!
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tücher sind das richtige für Abends zum Abschalten, man kann ohne viel nachdenken vor sich hin Häkeln und ruckzuck ist man fertig.
      LG von Silvia

      Löschen
  3. So viel Gehäkel. Das wäre mir gerade nichts. Hut ab!
    Viel Spaß beim Pullover wünsche ich dir.

    LG von Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh das ist auch fein geworden, da werd ich mich wohl auch mal hinsetzen und probieren. Auf deinen Pullover ist v bin ich auch gespannt- LG Viola

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, habe die Decke gewogen,1600g wiegt sie, wenn Du das als Anhaltpunkt nimmst um eine Decke zu weben, musst Du den Abfall noch drauf rechnen.
    LG ZeitenSprung

    AntwortenLöschen