test

test

Donnerstag, 19. September 2013

Meeresfarben

In Neckeroda entdeckte ich ein in wunderschönen Meeresfarben gefärbtes Batt, 
das mußte unbedingt mit in´s Vogtland reisen.
Nun ist es versponnen. 2-fach gezwirnt, 
ein Faden Meeresfarbenbatt
 (Neuseelandlamm mit Seidenspuren) 
und ein Faden Silkhair von Lana Grossa in schwarz. 
Das Schwarz bringt die Farben 
sehr schön zum Leuchten.
Insgesamt sind es 148g mit einer
 Lauflänge von ca. 260m/100g.

Kommentare:

  1. Ich finde es wunderschön und eine gute Idee mit dem schwarz.Es wirkt wirklich geheimnissvoll, märchenhaft, meerestief...

    Habe mir auch schön überlegt, bunte Wolle beim Stricken oder Weben mit schwarz oder dunkelnbraun zu verbinden, deine Wolle bestätigt das nun :)

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde Schwarz bringt solche Knallerfarben erst richtig zur Geltung.
      LG von Silvia

      Löschen
  2. Hast du fein gemacht, gefällt mir sehr gut. Kannst es ja bis du eine Verwendung findest im Büro aufhängen, hab ich mit meinem aich schon gemacht. Stecknadel in die Wand und nun schaue iches mir immer an und habe Freude dabei.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Idee! Ich kann ja meine Pläne damit einrahmen.
      Mein Büro sieht eh schon wie ein Wollelager aus ;-)
      LG von Silvia

      Löschen
  3. Das gefällt mir auch sehr gut - ich mag diese Strukturgarne sehr gerne - bin gespannt, wie du das verarbeitest!

    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das wird wohl jetzt erstmal eine Weile liegen.
      Aber ich hab da schon so eine Idee.
      LG von Silvia

      Löschen
  4. Ein wunderschönes Leuchten geht von der Wolle aus.
    Klasse.
    Ich stand auch noch davor, ein Batt (ähnlich) hatte die Dame noch. Ach. hätt ich´s nur genommen!
    Allerherzlichste Grüße
    Friederike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, die Seidenspuren, da haben wir uns noch drüber amüsiert.
      LG von Silvia

      Löschen
  5. Ich wusste schon, warum ich nicht nach Neckeroda gefahren bin. Aber solche Farben muss man eigentlich haben. Schön hast du das Batt verzaubert.

    LG von Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Eigentlich wollte ich ja lieber selbst Gefärbtes verarbeiten, aber so eine schöne harmonische Farbkombi zu färben habe ich noch nicht geschafft, deshalb mußte das Batt mit.
      LG von Silvia

      Löschen
  6. einfach schööön und in Natura sicher noch schöner, weil zum kuscheln, die Idee mit dem Schwarz ist super, die Farben kommen ganz anders heraus :))
    Schade, ich kann meine Wolle nicht im Büro aufhängen, wäre aber eine schöne Vorstellung.
    Ganz liebe Grüße
    von Liane

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht richtig toll aus. Was wird es wohll werden? Ein geheimnisvolles Tuch?
    Na, ich kann in meinem Büro auch nichts hinhängen. Bei mir ist es schon viel zu voll- ist auch eine halbe Hobbywerkstatt.
    Deine Wolle ist viel zu schade im Regal zu verschwinden meint Viola

    AntwortenLöschen