test

test

Donnerstag, 4. April 2013

Webfortschritt


Heute zeige ich Euch mal ein aktuelles Bild von meinem Webprojekt Kissenhüllen:


Das Weben klappt ganz gut und inzwischen habe ich schon 85cm geschafft.
Ab und zu schleicht sich mal ein Fehlerchen ein, aber das sieht man relativ schnell und dann webe ich einfach zurück. Nur ganz am Anfang habe ich einen Fehler gelassen, ist ja auf der Rückseite, aber der soll mich immer daran erinnern, daß die Kissenhüllen mein erstes selbstgeplantes und gearbeitetes Webprojekt waren.

Heute wird nichts mit Webstuhl, denn nachmittags
geht es zum monatlichen Spinntreffen.

Kommentare:

  1. Das schaut fein aus!
    Ich habe auch immer diese Knubbelchen durch die Verknotungen beim Direktschären.
    Wirkt sich das sehr auf das fertige Ergebnis aus? Ich habe letztens sogar aus Unsicherheit einige Zusatzstreifen Pappe über die Knoten eingeschoben, weil ich befürchte, das sich das nachher dehnt.
    Dein Muster schaut sehr edel aus und ich bin auf das fertige Ergebnis gespannt.
    LG Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Annett, das ist ja mein erstes Webstück und ich weiß noch nicht, ob die Knoten das Gewebte dehnen. Das Garn ist sehr robust, ich hoffe, daß es da am Ende keine Beulen gibt. Bei einem "feineren" Garn hätte ich da aber auch meine Bedenken und hätte was zum Schutz mit eingelegt. Ich hoffe, ich schaffe bald wieder mal ein Stück.
      LG von Silvia

      Löschen
  2. Hallo Silvia,
    ich finde deinen Stoff toll und bin schon ganz gespannt, wie er in echt aussieht und sich anfühlt. Bist du schon ein Stück weitergekommen?
    LG von Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hi Kerstin, nö, so richtig voran komme ich im Moment nicht. Das liegt am schönen Wetter, da zieht es mich eher nach draußen.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen