test

test

Montag, 14. April 2014

Wollefest II

Das Wollefest am Wochenende in Leipzig war wieder mal ein richtiges Highlight.
Für die Spinner und Stricker unter uns gab es ein riesiges Angebot. Ich freu mich immer, mal die Garne und Fasern in natura betrachten und berühren zu können, sind wir doch hier in unserer Region in dieser Richtung etwas ab vom Schuss. Und immer nur im Internet bestellen macht auch keinen Spaß. Diesmal wurden ja neben der Wolle auch Stoffe angeboten, davon hatte ich  mir allerdings etwas mehr versprochen. Das Angebot umfaßte größtenteils Kinder- und Patchworkstoffe und die Designs an den verschiedenen Ständen wiederholten sich auffällig.
Natürlich habe ich auch ein paar wollige Schätzchen mit nach Hause genommen.
Oben ein Kammzug aus 25% Bambus schwarz, 25% Tussahseide und 50% Babyalpaka von Tanja, daraus möchte ich Garn für eine Jacke spinnen.
Da mein Sohn dringend neue Socken braucht, in seinem Auftrag 2x Sockenwolle von Frau Wo aus Po, einmal schon angestrickt.
Eine Portion Seidenhankys in schönen Aquafarben vom Mondschaf.
Am Stand von Dye for yarn kamen wir natürlich auch nicht ohne "Beute" vorbei, ein Strang superweiche Wolle (75% Wolle, 25% Maulbeerseide) mit der passenden Farbbezeichnung "Stormy Gray Sea" für ein paar Handstulpen mußte mit.
Und ein Dizz darf ich auch nun mein eigen nennen, ich hab es schon ausprobiert an einem von mir kardierten Batt und es klappt prima.
Danke an die Organisatoren und ich freu mich schon auf nächstes Jahr.

Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du dir mitgebracht (und sogar schon angefangen sie zu verarbeiten ;o)).
    Falls du auch Ferien hast, wünsche ich dir viele Mußestunden zum Spinnen, Stricken oder Weben.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Birgit. Die Ferien beginnen bei uns in Sachsen nächste Woche. Leider kann ich kein frei machen, also bleibt es nur beim paar Runden Sockenstricken am Abend.
      LG von Silvia

      Löschen
  2. Wow .... du hast auch eine tolle Ausbeute gemacht! Ich bin immer noch am Streicheln meiner Schätze ;-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss meine Schätzchen noch einstellen, aber ein paar Bilder vom Wollefest habe ich schon reingestellt. Nächstes Jahr sollten wir Blogger uns einen Treffpunkt ausmachen, denn leider habe ich Dich auch nicht bewusst wahr genommen. Schade. Bis zum nächsten Jahr alles Gute. Brigitt

    AntwortenLöschen
  4. Gute Beute hast Du da gemacht - mal sachte streicheln.
    Bin gespannt auf die fertigen Werke, die Du daraus zauberst!

    Lieber Gruß von der Martina

    AntwortenLöschen
  5. Das kann man als gelungenen Beutezug bezeichnen, was du dir alles Gutes getan hast. Viel Spaß damit.

    LG von Kerstin

    AntwortenLöschen